Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
benztownpatze

11.07.09 Format:B @ Romy S., Stuttgart

Empfohlene Beiträge

Samstag, 11. Juli 2009
Format:B – live (Highgrade / Berlin)
Tom Humljan (Googoo Records / Stuttgart)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr

Neulich, als der Patze samt seinem kleinen Häkelteppich und der kultigen Luftmatratzentasche, die eines Tages im Stuttgarter Nightlife-Museum stehen wird, von seinem Morgengebet auf der Karlshöhe den Hügel hinunter stieg, kam ihm einer seiner Geistesblitze: Mensch, ich muss doch noch kleben und beim heiligen Bummbumm, ich müsst dringend mal wieder Format:B buchen, weil die waren so affengeil Ende November!

Also schnell das iPhone gezückt und in Berlin angerufen, denn Berliner Booker sind sonntagmorgens am leichtesten zu erreichen (von Montag bis Dienstag ganz schwer) und schwupps den Deal eingefädelt und schon steht das Berliner Hip-Duo wieder auf unserer großen Show-Bühne, Halleluja!

Ja, Format:B waren wirklich von einem außergewöhnlichen Format, wenn das mal so sagen darf. Sie bombten zu erst in einem Live-Sets ihre eigenen Hits wie „Edding 850“, „Si Pero No“ oder „Like A Techmachine“ heraus und anschließend klemmten sich noch Franziskus Sell und Jakob Hildenbrand hinter die Turntables – und so wird es auch bei dem Rewind sein.

Aktuell burnt ihr Remix für Butch „Amelie“ die Dancefloors. Format:B machen den quirligsten Tech-House-Sound der Stunde. Aber auch bei dem Duo bewahrheitet sich, dass ganz klar derjenige im Vorteil ist, der ein Instrument beherrscht. Franziskus Sell (Klavier) und Jakob Hildenbrand (Bass) dürfen sich für ihren Erfolg also ein bisschen bei ihren Eltern bedanken.

Die Wege von Franz (ursprünglich aus Erfurt) und Jakob (gebürtiger Berliner) kreuzten sich während ihres Tontechnikstudiums. Die beiden konnten sich gezwungenermaßen gar nicht übersehen, da der Rest der Kommilitonen durchweg langhaarige Hardrocker waren. So beschloss man nach ein paar längeren Berliner Nächten, u.a. im kultigen E-Werk, was zusammen zu starten. Das Projekt Format:B war geboren.
Bald kamen sie beim Berliner Highgrade unter, wo sie mit ihrem funktionalen, entschlackten, aber auch bleebigen Hans-Dampf-Sound bestens aufgehoben sind. Dabei orientieren sich Format:B zwar kompromisslos am Dancefloor, aber verlieren nie Musikalität, Funkyness und Sound-gewordenen Spieltrieb aus den Augen. Ihr erstes Album „Steam Circuit“ bündelte ihre ganz Kreativität zu einem arschkickenden Monster aus Acid, darken Tech-House, fiesen Subbassend bösen Vocals. Und die Beatport-Server ächzten unter der Download-Last.

In dieser Nacht ächzt die Romy unter den Format:Bschen Druckwellen. Aber auch diesen wird sie standhalten – immerhin ist es die Romy, nämlich eine für Alle.

www.highgrade-records.de
www.myspace.com/formatb
www.formatb.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln und Impressum. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.