Jump to content

Wie findest du den Film?  

9 Stimmen

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

Empfohlene Beiträge

Handlung:

Der schüchterne, eher schwächlich gebaute Oskari (Onni Tommila) muss im Rahmen einer Mutprobe eine ganze Nacht alleine in einem abgelegenen Waldstück verbringen. Er soll inmitten der Wildnis, nur mit Pfeil und Bogen bewaffnet, ein Tier erlegen und so beweisen, dass er ein ganzer Mann ist. Oskari aber hat Angst, zu versagen, und selbst sein Vater glaubt nicht an ihn. Dementsprechend schwer wiegt die Last der Aufgabe auf den jungen Schultern – und Oskari hat anfangs noch nicht mal eine leise Ahnung davon, welche Probleme warten. Als nämlich die Air Force One von Terroristen attackiert wird und im Wald abstürzt, entdeckt der Junge den US-Präsidenten (Samuel L. Jackson) in einer Rettungskapsel, der gerade noch so in Sicherheit gebracht werden konnte. In den folgenden Stunden muss sich das ungleiche Paar in einem kräftezehrenden Überlebenskampf bewähren. Die Attentäter sind ihnen dicht auf den Fersen…

biggame.thumb.jpg.df79d4aaf491ba94905e66

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übertrieben patriotisch, löchrige Handlung, zweifelhafte Dialoge...

Wer sin Hirn an der Kasse abgibt und einfach einen Actionfilm sehen will, wird aber gut bedient - kurzweilige Story, ordentlich Action und KAWUMM ! Ausserdem war die Story an sich so noch nicht da....

Alles in allem muss jeder für sich entscheiden, ob er mit solchen Filmen klar kommt und sie sehen will - mir hats jedenfalls gefallen - auch wenn weiterhin die Frage im Raum steht, wie ernst sich der Film nun selber wirklich nehmen will, denn unfreiwillig komisch ist er hier und da dann schon :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube ja, das war ne Komödie mit Hang zur Satire. Der Film hat so viele "Fehler" und Sidegags die man gar nicht unabsichtlich rein machen kann. (bsp. der Code um die Landungskapsel zu öffnen ist 1492, in der letzten Szene Schneit und regnet es abwechselnd - und natürlich die beiden größten Probleme: Die USAF1 hat keine Landungskapsel und Finnland keine Hochgebirge)

 

Insofern halte ich den Film eher für einen absurden Spaß-Actioner (SL Jackson hat ja schon öfter in sowas mitgemacht) und als solchen fand ich ihn klasse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Absurd" ist das Wort, dass diesen Film ganz gut beschreibt - aber dem Film nicht ganz gerecht wird.
Er fängt an, wie ein Kinderfilm, wird dann aber zu einer ausgewachsenen Actionkomödie.
Die Zitate und Situation haben mich an irgendwelche abgefahrenen 80 Jahre Klamotten erinnert.
BIG GAME ist ein B-Movie, das ganz klar seine Rolle verstanden hat:

  1. Nicht vorgeben mehr zu sein, als man ist
  2. Sich selbst und seine GEschichte nicht zu ernst nehmen
  3. Das Publikum unterhalten

All das bietet BIG GAME und wir hatten viel Spaß, trotz der ganzen Lücken ;-)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln und Impressum. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.