Jump to content

Crash_01

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Crash_01

  • Rang
    Mitglied

Profilinformationen

  • Geschlecht
    Maennlich
  • Ort
    Stuttgart
  • Interessen
    Kino
  • Beruf
    Industriekaufmann
  1. Crash_01

    (Movienet) Einer wie Bruno

    Ich wurde positiv überrascht. Nachdem ich gehört hatte, dass der Film in Stuttgart spielen soll, habe ich schon gedacht, dass es so ein total langweiliger Studentenfilm sein wird. Wurde aber ganz schnell vom Gegenteil überzeugt. Christian Ulmen bringt eine gute Leistung ab und ist umbetritten der Star des Films. Obwohl ich fand, dass er an einigen Stellen seinen Charakter etwas zu überzogen dargestellt hat, passte es doch irgendwie zum Film. Die beiden (Haupt-)Jungdarsteller nahm man es nie ab, dass sie 13-jährige Teenager sein sollen und die darstellerische Leistung kann man eher als solide bezeichnen. Obwohl man im Film die einzelnen Charakterentwicklungen nachvollziehen kann, stieß mir das Happy-End von Bruno und seinem Arbeitskollegen doch arg auf. Zumindest hätte nach dem Vorfall "Vogelspiel" eine sichtbare Konsequenz für den Kollegen folgen sollen. So wird jedoch eher der Eindruck vermittelt, dass jeder mit den vorgeblich Wehrlosen machen kann, was man will, ohne sich seiner Taten verantworten zu müssen. Fazit: Eine gute deutsche Teeniekomödie mit erstem Hintergrund verpackt. Trotz einiger Schwächen habe ich mich gut unterhalten. Daher 7/10 Plüschtiger
  2. Crash_01

    (Fox) Love Life - Liebe trifft Leben

    Ich kann mich den anderen Beiträgen nur anschließen. Die Ambition war da, eines der schwierigsten Themen dieser Zeit zu erzählen (Diagnose Krebs und der Umgang der Betroffenen, aber auch deren engsten Angehörigen), was leider viel zu oft untergeht, da man sich nicht mit den Charakteren verbunden fühlt. Mr. & Mrs. Mega-Erfolgreich (eigentlich typisch Hollywood-like) müssen eine schwere Lebenskrise meistern. Aber man nimmt den Figuren leider niemals ab, dass das auch im wahren Leben so funktioniert hätte. Eine stinknormale Mittelstandsfamilie hätte hier besser gewirkt. Aufgrund der faden Charakterbeschreibungen und der Oberflächlichkeit über den gesamten Film hinweg gibt es nur 3 von 10 Kotztüten
  3. Crash_01

    (Farbfilm) Tournée

    Den Film verdient es gar nicht, dass er hier von uns diskutiert wird. Grottige 0 von 10 Glimmstengel
  4. Danke an alle für die vielen Glückwünsche! Hab mich riesig darüber gefreut. Ich hoffe meine gute Laune steckt euch alle an *hatschi* (nur zur Sicherheit) :-)

  5. Crash_01

    (Central) Insidious

    Ich kann mich da nur anschließen. Guter Gruselfilm mit klassischen Herangehensweise: Türknarren, Wasserhahn tropft, eine myteriöse Gestalt -> Wer hat da Angst vor dem Schwarzen Mann? An einiges Stellen kam es mir aber etwas zu gewollt vor. Ansonsten endlich mal ein Film, der auch ohne Blut schocken kann. 7/10 Supersize-Taschenlampen
  6. Crash_01

    (Hyde Park) Dylan Dog: Dead of Night

    Auf die Gefahr hin, dass ich von meinen Sneakfreunden aus der Gruppe ausgeschlossen werde, muss ich es einfach loswerden: Der Film war so was von schrottig. Da hat auch rein gar nichts funktioniert. Weder die altbackende Story noch die C-Movie Spezialeffekte oder die Charaktere konnten mich wirklich begeistern. Obwohl ich zugeben muss, dass die Idee mit dem Zombie-Sidekick und der Ersatzteillager-Szene gelungen waren. Da hat Sam Huntington einiges gerettet. Ich kenn zwar die Comicvorlage nicht, aber hier wurde meiner Meinung nach durchaus Potential verschenkt. Ich sage nur mehr Blut, mehr Zombies = mehr Spaß! Deswegen gibt es vom mir leider nur 2 von 10 Wurmburger.
  7. Crash_01

    (Fox) 127 Hours

    Auf diesen Film habe ich schon die letzten 3 Sneaks gehofft. Und ich wurde nicht enttäuscht. James Franco hat wieder mal sein tolles Talent gezeigt. Wer auf Filme mit realem Bezug steht und ein bisschen Blut nichts ausmacht, dem kann ich diesen nur ans Herz legen. Ganze 9 von 10 Wasserflaschen (Punkte)
  8. Crash_01

    (Ascot Elite) Winter's Bone

    Da ich völlig unbekümmert den Film angeschaut habe (weil kein Trailer o.ä. davon gesehen) wurde ich gut unterhalten. Alle Darsteller haben durchweg gute Leistungen gezeigt, wobei vor allem die Hauptdarstellerin sehr zu überzeugen wusste. Zugegeben, der Film hatten nur einen kleinen Spannungsbogen, aber für die Sneak ein passender Film. Halt nichts für den Mainstream...
  9. Crash_01

    (Universal) Dickste Freunde

    Ich halts mal knapp und schließe mich in vollem Umfang der Vorredner an. Hab ihn in einem Anflug von Mitleid mit 6 Punkten bewertet. Da gab es in der Vergangenheit deutlich schlechtere Filme.
  10. Crash_01

    (Wild Bunch) Skyline

    Wer so dreist von Cloverfield , Indepencence Day & Co klaut, der sollte es gefälligst richtig machen. Der Film hat eindeutig sein vorhandenes Potential nicht genutzt. Mit den richtigen Schauspielern, besseren Dialogen und nachvollziehbaren, aber bitte nicht vorhersehbaren Handlungen wäre das ein recht guter Film geworden. Ich möchte an dieser Stelle nur mal auf das "strahlte Sonnenbad" hinweisen, das unser Paar genossen hatte. Und wer wegen ein paar fehlenden Vorhängen gleich den Helden spielen will und sich in einem letzten Akt der Verzweiflung um die Ecke bringt, der hat nichts besseres verdient . Sind die anderen Wohnungen nicht mind. genauso gut? So nach dem Motto: "Wenn ich schon kein Penthouse haben kann, dann geh ich lieber drauf..." Das Ende hätte ich auch nach der Transport-Sequenz unseres Pärchens gesetzt. Die letzten 5 min kamen mir so vor, als wenn ich schon im 2. Teil gesessen hätte (Gott bewahre uns davor). Wegen der netten Effekte, der Soundeffekte und für den netten Versuch gibt es von mir 3/10 Punkten.
  11. Crash_01

    (Central) 22 Bullets

    Ein super Film. Sehr kurzweilig. Bloß gut dass der Film ungeschnitten gezeigt wurde. Sonst hätten ein paar herrliche Szenen gefehlt :-) Jean Reno at it's best.. Hier hat mal wieder alles gepasst. Bitte weiter so!
  12. Crash_01

    (Capelight ) Monsters

    Von mir gibs nur ne 4/10. Es ist einfach zu wenig passiert. Man hatte den Eindruck als ob am Ende des Films nichts passiert ist. Es gab einfach zu wenig Entwicklung in der Handlung. Neben der dürftigen Syncro war nicht die Konzentration auf die beiden Hauptdarsteller das Problem, sondern wenige Drumherum, was mich gestört hat. Daher kann ich mich nur auf die nächste Sneak freuen. Ich hoffe, ich werde nicht schon wieder enttäuscht.
  13. Crash_01

    (W-Film) South

    Oh mann! Und solche Filme bekommen noch Geld von der deutschen Filmförderung. Wenn die ersten 2 min nicht gewesen wären (in Farbe!), hätte man schreiben können: Wenigstens haben die ihr Konzept konsequent durchgezogen (falls die überhaupt eins hatten...). Als Kurzfilm wäre der Film allemal besser gewesen. Aber so? Die Musik empfand ich auch als den Höhepunkt. Allerdings eindeutig zu wenig, um hier besser als mit "1" zu bewerten.
  14. Crash_01

    (Fox) Just Wright

    Geiler Film! Der wird bei den nächsten Razzies bestimmt voll abräumen. In dieser Hinsicht ein echter Hoffnungsträger... Schade, dass man bei solchen Filmen keine Minuspunkte vergeben kann. Hoffentlich wird's heute besser :-)
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln und Impressum. Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.